Kochen

Punschgelee

Hallo Ihr Lieben!

Heute ist der vierte Advent und somit gibt es das letzte Rezept aus meiner Adventsvideo-Reihe, die ich gemeinsam mit Emily von dem Kanal SACH AN! für euch gedreht habe. Bisher konntet Ihr uns schon beim Backen von knusprigen Krüllkooken und Nougatkipferl zuschauen und entdecken, wie einfach mal selber Chaitee-Sirup zubereiten kann.

Diese tollen Videos durften wir im Zuhause 18 der EWE drehen und dabei die unglaublich toll ausgestattete Küche nutzen. Denn das Zuhause 18 ist ein Haus mit mehr als 30 smarten Komponenten, die einem zeigt, wie smartes Leben und Wohnen heutzutage ausschauen kann.

Für den vierten Advent haben wir uns ein ganz einfaches Rezept für selbstgemachtes Punschgelee ausgedacht. Man kann es mit wenigen Zutaten schnell zubereiten und es somit auch als Last-Minute-Weihnachtsgeschenk nutzen. Und es schmeckt nicht nur als Brotaufstrich super, sondern auch für Füllungen von Torten oder Spitzbuben.

Das Video für das Punschgelee findet ihr hier. Auf dem Kanal von Emiliy sind neben den anderen Adventsvideos auch noch viele weitere interessante Videos über spannende Personen und Veranstaltungen aus Oldenburg und umzu.

Punschgelee

Print Recipe
Serves: für vier Gläser a 200 ml

Ingredients

  • 650 ml Traubensaft
  • 1 Zimtstange
  • 6 Nelken
  • 3 Sternanis
  • 2 Pimentkörner
  • 250 g Gelierzucker 3:1
  • Teefilter

Instructions

1

Zunächst die Gewürze in einen Teefilter geben und den Traubensaft mit den Gewürzen für etwa 10 Minuten bei geringen Hitze leicht erwärmen.

2

Vollständig abkühlen und die Gewürze entfernen.

3

Den Gelierzucker unter den Traubensaft rühren und für etwa 4-5 Minuten schäumend kochen lassen. Gelierprobe durchführen.

4

Anschließend das leicht abgekühlte Gelee in Gläser füllen und dicht schließen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich akzeptiere

*