Kuchen

Pfirsich-Mandel-Streuselkuchen

Hallo Ihr Lieben!

Kennt ji dat Probleem met de Persch? Wenn man se köfft sünd se noch hatt un op eenst sünd se all heel mosig. Un denn hest du veele mosige Persch to Huus un kannst se gor nech all so flink eten, as de wedder gammelig warrn.

Wat also doon? Een wunnerbooren Perschkoken backen. Aver nech eenfach jichtenseen Koken, een krosch Koken met veelen Streuseln un Mandeln. Dat is förwiss eene leckere Aart för eene Resteverwertung.

Kennt Ihr das Problem mit dem Pfirsichen? Wenn man sie einkauft, sind die immer noch hart, aber auf einmal ganz schnell alle weich. Dann hat man das Haus voller Pfirsiche und kann sie gar nicht so schnell aufessen, bevor sie wieder schlecht werden.

Was also tun? Einen wunderbaren Pfirsichkuchen backen. Aber nicht einfach irgendeinen Koken, sondern einen Kuchen mit vielen Streuseln und Mandeln. Das ist bestimmt die leckerste Art der „Resteverwertung“.

Pfirsich-Mandel-Streuselkuchen

Print Recipe
Serves: Für einen 27cm Kuchen

Ingredients

  • 250 g weiche Butter
  • 180 g Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 450 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 6 Pfirsiche
  • 50 g gehobelte Mandeln

Instructions

1

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Eine Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen.

3

Für den Teig die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann die Mandeln, das Mehl, das Backpulver und das Vanilleextrakt dazugeben und zu einem leicht krümeligen Teig verkneten.

4

Etwa aus 2/3 des Teigs den Boden und Rand (ca. 3 cm hoch) der Springform bedecken.

5

Die Pfirsiche waschen, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Den mit Teig ausgekleideten Boden der Springform mit den gehobelten Mandeln bestreuen und die Pfirsiche gleichmäßig darauf verteilen.

6

Anschließend den restlichen Teig auf den Pfirsichen streuseln.

7

Den Kuchen für etwa 45 Minuten goldbraun backen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich akzeptiere

*