Kuchen

Erdbeer-Minz-Pie – Küchenklüngel

Hallo Ihr Lieben,

Zum Ende des Monats melde ich mich mit einem ganz besonderen Beitrag. Denn ich darf zusammen mit lieben Bloggern gemeinsam in der virtuellen Küche klüngeln.  Denn jeden Monat gibt es eine gemeinsame Aktion von FrauStillerbackt und Keksstaub bei der sie zusammen mit einem anderen Blog ein Gericht zubereiten. Vorher gibt es zwei Themen zur Auswahl und die Instagram Gemeinde der beiden darf abstimmen, welches gewählt wird.

In diesem Monat gibt es dabei ein Sommerspezial, denn ich darf mit den beiden und vier anderen tollen Bloggern zusammen klüngeln.

Mit dabei sind :

Ria von Frau Stiller backt

Simone von Chez_SimoneMarie

Marileen von Holz und Hefe

Esther von Mint & Oh La La und

Veronique von Keksstaub.de

Ihr durftet Euch dabei zwischen Erdbeeren und Kirschen als Zutat entscheiden- und Ihr habt Euch für die Erdbeeren entschieden.

Deshalb gibt es bei mir einen Erdbeer-Minz-Pie. Er ist wunderbar fruchtig und durch die Minze erfrischend. Der Strudelteig ist außen knackig und der Pie im inneren schön saftig. Mich erinnert er ein wenig an den Apfelstrudel aus dem Winter, quasi die Sommerversion des Apfelstrudels.

Der Erdbeer-Minz-Pie schmeckt natürlich warm aus dem Ofen am besten, aber lässt sich auch kalt genießen. Mit einer Kugel Vanille- oder Minzeis lässt er sich auf der Terrasse oder dem Balkon genießen.

Erdbeer-Minz-Pie

Print Recipe

Ingredients

  • Für den Teig:
  • 340 g Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 200 g kalte Butter
  • 125 sehr kaltes Wasser
  • -
  • Für die Füllung:
  • 750 g reife Erdbeeren
  • 50 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • etwa 10 Minzblätter

Instructions

1

Für den Teig das Mehl mit dem Zucker vermischen. Die Butter in kleine Würfel schneiden und unterkneten. Anschließend das Wasser hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig halbieren, in Frischhaltefolien wickeln und im Kühlschrank für etwa 30 Minuten ruhen lassen.

2

Währenddessen die Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und vierteln. Dann gemeinsam mit dem Mehl und dem Zucker in einer Schüssel verrühren. Die Minzblätter klein schneiden und unter die Masse rühren.

3

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

4

Den gefühlten Teig aus dem Kühlschrank nehmen und beide Portionen jeweils rund ausrollen, dabei sollte der Durchmesser des Teiges größer sein, als der Durchmesser der zum Backen verwendeten Form. Er sollte am Rand etwa ein bis zwei Zentimeter überstehen.

5

Die erste Teighälfte dann in die vorgesehene Form geben (Ich habe eine runde Auflaufform benutzt, da ich keine spezielle Pieform besitze).

6

Die Erdbeermasse auf dem Teig verteilen.

7

Bei der oberen Teighälfte ein paar Schlitze einschneiden oder Figuren ausschneiden, damit die Hitze besser entweichen kann. Den Teig auf die Masse legen und an den Rändern andrücken.

8

Die Form auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen und für etwa 40 Minuten im Ofen backen.

 

You Might Also Like

1 Comment

Leave a Reply

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.