Kuchen

Käsekuchen mit Mohn und Streuseln

Hallo Ihr Lieben!

Ich finde es ist Zeit für etwas Frühling auf dem Blog! Und der kommt mit diesem wunderbaren Käsekuchen mit Mohn und Streuseln daher. Ich finde ja, dass dies eine unschlagbare Kombination ist. Mohnkuchen esse ich immer mal wieder sehr gerne, doch die meisten Mohnkuchen die man so kennt werden schnell sehr trocken. Durch die Käsekuchenmasse bei diesem Kuchen ist er super saftig und cremig. Die knusprigen Streusel runden das Ganze noch zusätzlich ab. Ein ganzes Blech voller Kuchenglück!

Dieser Käsekuchen mit Mohn und Streuseln ist dazu noch ganz einfach gemacht. Also worauf wartet Ihr noch? Ran an den Ofen und guten Appetit.


Käsekuchen mit Mohn und Streuseln

Print Recipe
Serves: 1 Blech

Ingredients

  • Für den Mürbeteig:
  • 500 g Mehl
  • 220 g Butter
  • 160 g Zucker
  • 1,5 TL Backpulver
  • -
  • Für die Quarkmasse:
  • 1000 g Magerquark
  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 200 ml Sahne
  • Mark einer Vanilleschote
  • 200 g Mohn
  • 50 gehackte Mandeln

Instructions

1

Für den Mürbeteig aus den Zutaten einen krümeligen Teig herstellen. Zwei Drittel des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und gleichmäßig verteilen. Im Kühlschrank mit dem Rest des Teiges lagern.

2

Für die Quarkmasse den Quark cremig rühren. Nach und nach die Eier einzeln unterrühren. Anschließend den Zucker und die Sahne hinzufügen.

3

Die Masse in zwei Teile aufteilen und das Mark der Vanilleschote zur einen Hälfte und den Mohn zur anderen Hälfte der Masse geben. Die beiden Massen abwechselnd löffelweise auf dem Mürbeteig verteilen, bis beide Massen aufgebraucht sind.

4

Den restlichen Mürbeteig mit den gehackten Mandeln vermengen und in Streuselform auf der Quarkmasse verteilen.

5

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 160°C für etwa 35-40 Minuten backen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich akzeptiere

*