Andere Leckereien

Teetrüffel und Noorddüütsche Wiehnachtstied

Moin, moin  mien leve Lue, hallo Ihr Lieben!

Nich to glöven wat fix de Noorddüütsche Wiehnachtstied vergahn is. Mien Gäst hebben so veele moje Rezepte mitgebracht un uns an ihrer Wiehnachtstied deelhebben laten. Ik finn es moj vun den Traditionen un den Bräuchen to lesen. As to’n Bispill den Besöök des Punschhofes bi Marileen or dem Klöbeneeten bi Nicole. Ik haap jau hebben die Noorddüütsche Wiehnachtstied un de Gästbidräge toseggen. Villicht könnt jau een poor Ideen un Inspiratschonen für joon Wiehnachten sammeln.

Unglaublich wie schnell die Noorddüütsche Wiehnachtstied vergangen ist. Meine Gäste haben so viele schöne Rezepte mitgebracht und uns an ihrer Weihnachtszeit teilhaben lassen. Ich finde es schön von den Traditionen und den Bräuchen zu lesen. Wie zum Beispiel den Besuch des Punschhofes bei Marileen oder dem Stollenessen bei Nicole. Ich hoffe Euch haben die Noorddütsche Wiehnachstied und die Gastbeiträge gefallen. Vielleicht konntet Ihr einige Ideen und Inspirationen für Euer Weihnachtsfest sammeln.

 

Zum Abschluss dieser besonderen Zeit habe ich etwas ganz Feines für Euch: Teetrüffel. Bei uns in (Ost-)Friesland ist die Teezeremonie für uns heilig. Und was passt dazu besser als feine Teetrüffel. Sie sind ganz einfach herzustellen und die Kombination von dunkler Schokolade mit feinem schwarzen Ostfriesentee besonders. Ich finde, ein perfektes Last-Minute-Weihnachtsgeschenk.

Teetrüffel

Print Recipe

Ingredients

  • 250 g Edelbitterschokolade
  • 2 EL Ostfriesentee (Schwarztee)
  • 150 g Sahne
  • Kakaopulver
  • -
  • 250 g Eddelbitterschokolaad
  • 2 EL Ostfreesentee
  • 150 g Rahm
  • Kakaopulver

Instructions

1

Die Schokolade kleinhacken. Den Tee in einen Filter geben und in einem Topf in der Sahne aufkochen,

2

Den Tee mindestens 5 Minuten ziehen lassen und anschließend entfernen.

3

Die Schokolade in der noch warmen Sahne auflösen.

4

Die Masse für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank kühl stellen.

5

Von der Schokoladenmasse mit einem Teelöffel haselnussgroße Portionen abstechen und zu Kugeln formen.

6

Anschließend die Trüffel in Kakaopulver wälzen.

7

-

8

De Schokolaad lütt hacken. Den Tee in eenen Filter geven un in einem Pott in de Rahm koken.

9

De Tee mindestens 5 Minuten tehn loten un wegmaken.

10

De Schokolaad in de noch warmen Rahm uplösen.

11

De Bült för mindestens twee Stünnen in't Ieesschapp koold stellen.

12

Vun de Bült met einem Teelöpel hasselnottgroote Portschonen afsteken un to Kugeln formen.

13

Achteran de Trüffel in Kakaopulver woeltern.

Notes

Die Teetrüffel lassen sich in einer gut verschlossenen Dose einige Wochen aufbewahren. Am Besten schmecken sie gekühlt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich akzeptiere

*