Andere Leckereien/ Brot und Stuten

Hamborger Klöben – Hamburger Stollen (Gastbeitrag)

Moin, moin mien leve Lue, hallo Ihr Lieben!

Vundaag is de leeve Nicole vun Zuckerdeern to de Noorddüütschen Wiehnachtstied to Besöök un se hett wat ganz Leckeres mitgebracht : de Hamborger Klöben. Bi uns tohuus mutt dat elkeen Johr een Klöben geven, dat höört eenfach to de Wiehnachtstied to. Un dat Rezept vun Nicole is foerwiss fien.

Heute ist die liebe Nicole von Zuckerdeern zur Noorddütschen Wiehnachtstied zu Besuch und sie hat etwas ganz Leckeres mitgebracht: den Hamburger Stollen. Bei uns zuhause muss es jedes Jahr einen Stollen geben, das gehört einfach zur Weihnachtszeit dazu. Und das Rezept von Nicole ist wirklich fein.

Wiehnachten steiht vor de dör !
Wiehnachten steiht vor de dör- da ruekt all nach Kardamom un Kaneel. Un in de Luft da liggt en beten Magie.
Ja dat is Wiehnachten: Wenn all tiedig in de Köök koken un backen. Wenn de Kinners hier proberen un da snabulieren. Dann is an‘n schönsten, dann is Wiehnachten bi un tohuus.
Bi un tohuus wi stellen de Wiehnachtsboom an de Avend voeraf. De Kinners dörven dann nech
mehr in de Stuuv. Oh wat woren wi kribbelig as lütte Kinners!

An‘n schönsten war Kaffee un Kooken: Wi sitten all tohoop an‘n Disch met Kaffee un Klöben. De Klöben heff wi voer weken egenbackt.

Weihnachten steht von der Tür! Weihnachten steht vor der Tür – da riecht es überall nach Kardamom und Zimt. In der Luft da liegt ein wenig Magie. Ja, das ist Weihnachten: Wenn jederzeit in der Küche gekocht und gebacken wird. Wenn die Kinder hier probieren und da schlecken. Das ist am Schönsten, dann ist Weihnachten bei uns zuhaus. Bei uns zuhause stellen wir den Weihnachtsbaum an dem Abend vorher auf. Die Kinder dürfen dann nicht mehr in das Wohnzimmer. Oh was waren wir aufgeregt als kleine Kinder. 

Am schönsten war Kaffee und Kuchen: Wir sitzen alle zuhause am Tisch mit Kaffee und Stollen. Der Stollen haben vor Wochen selber gebacken. 

Hamborger Klöben

Print Recipe

Ingredients

  • 625 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 50 g Hefe
  • 270 ml Milch
  • 1 Ei
  • 90 g Mandel, gemahlen
  • 60 g Marzipan
  • 250 g Rosinen
  • 100 ml Rum
  • 150 g Zitronat und Orangeat
  • Schale von einer Zitrone
  • Zum Bestreichen ein wenig Butter und Puderzucker
  • -
  • 625 g Mehl
  • 250 g Botter
  • 70 g Sukker
  • 50 g Gerst
  • 270 ml Melk
  • 1 Ei
  • 90 g Mandeln, gemahlen
  • 60 g Marzipan
  • 250 g Rosinen
  • 100 ml Rum
  • 150 g Zitroonat un Orangeat
  • Pell von 1 Zitroon
  • To‘n bestriecken en beten Botter un Pudersukker

Instructions

1

Am Vorabend die Rosinen in den Rum geben.

2

Dann das Mehl in die Schüssel geben. Die Milch in einem Gefäß warm machen und die Hefe unter die Milch rühren. Die Hefemilch zu dem Mehl geben. Die Butter schmelzen und dazugeben. Das Ei und den Zucker ebenfalls dazu geben und alles ordentlich kneten, dann wird der Teig gut.

3

An einem warmen Ort für eine halbe Stunde mit einem Tuch abdecken, sodass der Teig ordentlich aufgeht.

4

Das Zitronat und Orangeat kleinschneiden und zu dem Teig geben. Wieder alles verkneten und den Marzipan, die Rosinen und die Mandeln dazugeben.

5

Den Teig nun für eine Stunde mit einem Tuch abdecken, sodass er sich verdoppelt. Den Ofen auf 200°C vorheizen.

6

Der Teig wird nun wieder ordentlich geknetet und in die typische Stollenform gebracht. Dazu muss der Teig ein wenig mit dem Nudelholz ausgerollt werden. Dann wird der Teig erst von der einen langen Seite eingeschlagen und dann von der anderen.

7

Den Stollen nun für eine Stunde backen.

8

Anschließend den Stollen erst mit der Butter einstreichen und dann den Puderzucker darüberstreuen.

9

Der ausgekühlte Stollen wird in Alufolie eingepackt Dadurch bekommt er sein typisches Aroma. Am Besten den Stollen ein paar Tage durchziehen lassen.

10

-

11

An Avend voeraf de Rosinen in de Rum geven.

12

Denn dat Mehl in en Schöddel geven. De Melk in de Pott warm moken un de Gerst in de Melk röhren. De Gerstmelk to‘n Mehl geven. De Botter smoelten un to‘n Mehl geven. Dat Ei un de Sukker oevertoe geven in all basig knoestern. Oernlich knoestern dann ward de Deeg goot!

13

An en warm Oort för en halve Stunn met en Laken afdecken. De Deeg soell oernlich upgahn.

14

Wi snippeln de Zitroonat un de Orangeat in Lütt gruus un geven all to de Deeg. Wedder all knoestern un de Marzipan un de Rosinen und de Mandeln togeven!

15

De Deeg nu wedder för en Stunn met en Laken afdecken. He sull sik oernlich verdubbeln. Nu fueren wi de Backaven op 200 Graad.

16

De Deeg ward nu wedda oernlich knoestert un denn in de typische Klöben Form bröcht. Överto mutt de Deeg met en Nudelholz en beten gerullt warrn. Denn ward de Deeg von de een Kant eenslagen un denn von de annern Kant!

17

De Klöben mutt nu för 1 Stunn in de Backaven backen.

18

Wenn de Klöben fardig is ward eerst de fletige Botter op de Klöben gestriken un denn de Sukker

19

op de Klöben gestreut. Wenn de Klöben koolt is ward he in Alufolie inpackt! So kriggt he dat beromten Ruuch. An‘n besten een poor Daag stohn laten.

So ein Stück Stollen ist wirklich lecker! Vielen Dank, liebe Nicole, für deinen Beitrag und den Blick in deine Weihnachtszeit. Ich habe mich sehr über deinen Besuch hier gefreut.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Homepage
    18. März 2018 at 14:02

    … [Trackback]

    […] Find More Informations here: teeunkooken.de/2017/12/13/hamborger-kloeben-hamburger-stollen-gastbeitrag/ […]

  • Leave a Reply

    *

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere