Kleingebäck

Nussecken- den Klassiker selber backen

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin ein ganz großer Nussecken-Fan. Sie sind schnell gemacht, sehen schick aus und schmecken super lecker. Wenn zarter Mürbeteig mit feiner Aprikosenkonfitüre auf knackige Nüsse und schokoladige Ecken trifft.

Nussecken

Print Recipe
Serves: 32 Stück

Ingredients

  • Für den Teig:
  • 150 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • -
  • Für den Belag:
  • 3 EL Aprikosenkonfitüre
  • 200 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 100 g Zucker
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 250 g gehackte Haselnüsse
  • 4 EL Wasser
  • 150 g dunkle Kuvertüre

Instructions

1

Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen und rechteckig ausrollen.

2

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und die Aprikosenkonfitüre darauf verteilen.

3

Die Butter mit dem Zucker erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hat.

4

Die Nüsse mit dem Wasser unter die Masse rühren und auf den Teig verteilen.

5

Die Nussecken im vorgeheizten Backofen bei 180°C für etwa 20-25 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.

6

Noch warm die Nussecken in dicke Streifen, dann in Dreiecke schneiden.

7

Die Ecken in die Kuvertüre tauchen und die Nussecken mit der Kuvertüre verzieren.

Alles Liebe,
Carina ♥

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere