Muffins und Cupcakes

Chaitee-Cupcakes

Hallo Ihr Lieben!

Da ich mich in den Chaitee-Sirup ein wenig verliebt habe , musste ich neben dem Chai-Cheesecake damit auch noch leckere Chaitee-Cupcakes backen. Wie heißt es noch so schön: Drei Mal ist Oldenburger Recht 😀 Zwar kommen die Chaitee-Cupcakes schon ein wenig weihnachtlich daher, aber für mich kann es mit der Vorweihnachtszeit gar nicht früh genug losgehen. Die leckeren Gewürze und Gerüche. Einfach herrlich. Wem von Euch geht es auch so?

Bei diesen Chaitee-Cupcakes trifft zimtiger Mandelteig auf eine würzige Buttercreme- oh, das ist wirklich lecker. Ich finde diese kleinen Cupcakes sind mit ein wenig Zimt verfeinert ein Hingucker auf jeder winterlichen Kaffeetafel. Und wenn dazu noch eine heiße Schokolade oder ein winterlicher Tee serviert wird, kann der Winter gerne beginnen.

Chaitee-Cupcakes

Print Recipe
Serves: 12 Cupcakes

Ingredients

  • Für den Teig:
  • 180 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Zimt
  • 150 g saure Sahne
  • -
  • Für die Creme:
  • 200 g weiche Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 3 EL Chaitee-Sirup
  • 100 g Frischkäse

Instructions

1

Für den Teig die Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig rühren.

2

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Masse rühren. Anschließend die Mandeln und den Zimt zu dem Teig geben und gemeinsam mit der sauren Sahne verrühren.

3

Den Teig in Papierbackförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für etwa 25 bis 30 Minuten backen.

4

Für die Creme die Butter schaumig schlagen bis sie fast weißlich ist. Den Puderzucker und den Sirup unterrühren. Anschließend den Frischkäse vorsichtig unterheben.

5

Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die abgekühlten Muffins spritzen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*