Brot und Stuten/ Herzhaftes

Tomaten-Ciabatta-Brötchen

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich ein Rezept für leckere, tomatige Ciabattabrötchen für Euch. Die perfekten, kleinen Brötchen für das Grillen oder als Beilage zu einer Suppe. Hach, Grillen. Ich liebe es zu Grillen. Am liebsten würde ich an Silvester abgrillen und an Neujahr angrillen 😀 Und bei genau so einem leckeren Essen wurden die Brötchen auch gleich getestet. Und alle waren sehr begeistert. Das Beste, die Brötchen sind mit wenigen Zutaten und einfach gemacht. Wer mag, kann aus dem Teig auch ein ganzes Ciabattabrot backen, muss dabei aber die Backzeit ein wenig verlängern.

Tomaten-Ciabatta-Brötchen

Print Recipe
Serves: 18 Stück

Ingredients

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Instructions

1

Die Hefe klein zerbröseln und in dem Wasser auflösen. Sobald die Hefe aufgelöst ist, das Mehl unter die Mischung kneten.

2

Die Tomaten fein hacken und gemeinsam mit dem Öl und dem Salz unter den Teig kneten. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort für etwa eine Stunde gehen lassen.

3

Den Teig nochmals gut durchkneten und in 18 gleich große Stücke schneiden. Die Portionen zu kleinen runden Brötchen formen. Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals abgedeckt für eine halbe Stunde gehen lassen,

4

Die Brötchen im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für etwa 15 Minuten backen.

 

Alles Liebe,

Carina ♥

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*