Plätzchen

Nougatkipferl

Hallo Ihr Lieben!

Langsam beginnt die Vorweihnachtszeit. Ich bin ja ein riesen Weihnachtsfan. Deshalb hat bei mir auch in diesem Jahr die Weihnachtsbäckerei wieder früh gestartet. Die Nougatkipferl müssen jedes Jahr dabei sein, und das nicht nur, weil sie die Lieblingsplätzchen meiner Mutter sind. Mhhh, der herrliche Geschmack nach Nougat und die leckeren Schokoenden.

 

Nougatkipferl

Print Recipe
Serves: 40

Ingredients

  • 100 g Butter
  • 200 g Nougatmasse
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Schokoladenglasur

Instructions

1

Die weiche Butter mit dem Nougat verkneten. Das Ei und den Vanillinzucker hinzugeben und verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und nach und nach unter die Nougatmasse verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde kalt stellen.

2

Den Teig zu einer langen, dünnen Rolle formen und in etwa 6 cm lange Stücke zuschneiden. Daraus kleine Kipferl formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

3

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für etwa 10-15 Minuten backen, bis sie hellbraun sind. Anschließend die Kipferl vollständig auskühlen lassen. Die Glasur schmelzen und die Spritzen der Hörnchen in die Glasur tauchen.

Viel Spaß beim Nachbacken,

Carina

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Nougat-Cupcakes – teeunkooken.de
    16. September 2017 at 13:35

    […] liebt Nougat auch so sehr wie ich? Ob als Torte, in Form von Nougatkipferl, als Nougat-Eis oder als Schokolade. Deshalb war es an der Zeit eine neue Leckerei mit Nougat zu […]

  • Leave a Reply

    *