Kleingebäck

Franzbrötchen

Hallo Ihr Lieben!

Franzbrötchen sind für mich eines meiner liebsten Gebäcke. Obwohl ich sie ehrlich gesagt noch gar nicht sooo lange kenne. Als ich am Anfang meines damaligen Studiums zum ersten Mal ein Franzbrötchen probiert habe war es um mich geschehen. Und in den stressigen Zeiten meines Studiums hat mich das ein oder andere Franzbrötchen auch manchmal gerettet. So viel zu meiner Liebeserklärung an Franzbrötchen 😀

Franzbrötchen

Print Recipe
Serves: 12

Ingredients

  • 230 g Mehl
  • Prise Salz
  • 150 g Butter
  • 95 ml gekühltes Wasser
  • -
  • 75 g brauner Zucker
  • 3 TL Zimt

Instructions

1

Für den Teig das Mehl und das Salz in eine Schüssel sieben und 45 g gewürfelte Butter darüberstreuen. Das Ganze mischen, bis ein bröseliger Teig entsteht. Dann das Wasser nach und nach einrühren, bis ein weicher Teig entsteht. Diesen dann in Frischhaltefolie einwickeln und 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. 35 g der Butter in kleine Stücke schneiden und über zwei Drittel der Fläche streuen. Das letzte Drittel nun nach oben falten und das obere Drittel darüber falten. Die zwei offenen Seiten des Teiges leicht andrücken und den Teig in Frischhaltefolie eingewickelt 15 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

3

Den Teig einmal drehen und das Ausrollen und Falten wiederholen, ohne das Butter hinzugefügt wird. Für 10 Minuten im Kühlschrank kühlen.

4

Daraufhin den Teig zwei weitere Male rollen, falten und abkühlen, aber hierbei wieder jeweils 35 g Butter hinzufügen. Abschließend das Ganze nochmal ohne das Hinzufügen von Butter wiederholen.

5

Danach den Teig eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

6

Den Teig rechteckig ausrollen und mit Wasser einpinseln. Den Zucker mit dem Zimt vermischen und über das Rechteck verteilen. Nun den Teig einrollen und in ca. 3 cm dicke Stücke schneiden. Die Stücke mit einem langen, dünnen Gegenstand bis zum Boden eindrücken, beispielsweise mit einem Holzlöffel. Dabei sollte eine Kerbe entstehen und die Seiten nach oben klappen.

7

Die Franzbrötchen auf ein Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C für ca. 20 Minuten backen.

Viel Spaß beim Nachbacken und genießen,

Carina ♥

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*