Plätzchen

Schokohäufchen

Hallo Ihr Lieben!

Kennt Ihr das, wenn man auf einmal ein riesiges Verlangen nach Schokolade hat? Ach, es geht doch nichts über ein schönes Stück Schokolade! Für genau solche Fälle habe ich ein leckeres Rezept für Euch. Im Innern sind diese Schokohäufchen schön weich und von Außen mit einer süßen Kruste versehen. Ein kleines Stück Schokoladenglück für zwischendurch.

 

Schokohäufchen

Print Recipe
Serves: 40 Stück

Ingredients

  • 220 g Zartbitterschokolade
  • 120 g weiche Butter
  • 160 g braunen Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 Teel. Backpulver
  • 50 g Kakao
  • 2 EL Zucker
  • Puderzucker

Instructions

1

Die Schokolade hacken und zusammen mit 20 g Butter schmelzen,

2

Die restliche Butter, den Zucker, den Vanillezucker und das Salz schaumig rühren. Danach die Eier unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao mischen, darüber sieben und untermischen. Danach die geschmolzene Schokolade dazugeben und unterheben.

3

Den Teig etwa eine Stunde kalt stellen.

4

Vom Teig kleine Portionen abstechen und zu circa 3 cm großen Kugeln rollen. Diese dann zuerst in dem Zucker und daraufhin in dem Puderzucker wälzen.

5

Die Kugeln dann mit ein wenig Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

6

Im vorgeheizten Backofen die Schokohäufchen etwa 10 Minuten bei 180°C backen, Die Häufchen sind fertig gebacken, wenn sie aufreißen.

Lasst es euch schmecken,

Carina

Schokohäufchen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*